5. April 2012

Konditoreneier in SU-Farben

Das kennt ihr sicher auch:
Alles was verbastelt werden soll, muss natürlich die passenden Farben haben:

Ein Glücksfall sind diese Ostereier vom örtlichen Konditor
in den ("Original-SU-")Farben Zartblau, Wildleder und Petrol


Aus eineinhalb Milchkartons ohne Deckel
wurde dieses Osterkörbchen.
Designerpapier aus dem Block "Pastellfarben" dient als Verkleidung


Ein Griff aus der Stanze Spitzenband
passt gut zum "Ostergras" aus Tortenspitze


Kleine Blümchen aus der Stanze "Boho-Blüten"
wurden mit einem Brad angebracht.

Kommentare:

k m e hat gesagt…

Hihi!
Ja, das kenne ich!
Mein Einkaufsverhalten hat sich durch SU auch total verändert! :-)

Lg, katrin

SilviA hat gesagt…

oh wie edel ist das Oserkörbchen, wenn Inhalt und alles drum herum passt :-)
Liebe Grüße SilviA

Cordula hat gesagt…

Das ist ja praktisch ;) hast du da mal einen Farbring abgegeben??? Dieses tolle Körbchen verdient auch einen edelen Inhalt.
Ein schönes Osterfest euch allen
Liebe Grüße
Cordula

Regina hat gesagt…

ein ganz zauberhaftes Körbchen für die Konditoren-Ostereier!

LG Regina

Anonym hat gesagt…

Wer bekommt wohl dieses süsse Körbchen vom Osterhasen ??
Jedenfalls muss es jemand sein, der diese Liebe zum Detail auch sieht und spürt ... :o)
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Osterfest und erholsame, kreative Feiertage!

GlG
Astrid

Jenny hat gesagt…

Hallo :)

Ein sehr hübsches Körbchen! Die Farben gefallen mir auch besonders gut und die Form ist auch Mal etwas anderes; toll!

Liebe Grüße und frohe Ostern, wünscht,
Jenny

Rosenfee hat gesagt…

Hihi, wirklich perfekt passend zu SU! Das Körbchen gefällt mir sehr gut ... auch der Inhalt. *lach*

Lg und frohe Ostern,
Nora

Herzlich willkommen auf dem Blog "BeStempelt". Schön, dass Du vorbeischaust!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...