28. Februar 2013

Hatschi! Schnupfenalarm!



Wieder hat es so viele liebe Meschen in unserem Umfeld erwischt...Schnupfen, Husten, Grippe...
Am meisten hilft da unserer Meinung nicht Hustensaft und Nasenspray, sondern ein liebes Geschenk von Herzen, ein kleines Trostpflaster eben!
 
 
 
Nichts leichter als das, haben wir doch einfach DEN Stempel für JEDE Gelegenheit!
 

 
Auf einem halben Spitzendecken und einem Framelit in Savanne thront der wunderschöne Stempel aus dem Sale-a-Bration-Set "Gemusterte Grüße".
 
Ein paar Itty-Bitty-Blüten und Perlen ergeben aufmunternde Blümchen.
 
 
Ein geschliffener Designerknopf und etwas Leinenfaden - fertig sind kleine Geschenke für Schnupfnasen!
Wir wünschen allen, die sich schon beim Lesen des Beitrags die Nase putzen müssen "Gute Besserung"!;-) Bald wirds Frühling!
 
Liebste Grüße, Bettina und Maria

Kommentare:

Nelli hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee! Wo bekommt man den die Taschentücher in der Tupfenverpackung?

Viele Grüße
Nelli

Moni hat gesagt…

Hallo zusammen
Ja, da geht es einem schon beim anschauen besser, eine ganz herzige Idee!
Liebe Grüsse
Moni

Gertrude hat gesagt…

Finde ich super diese Idee
lg gertrude

Kati hat gesagt…

Hallo Bettina und Maria,

bei dem Anblick der Taschentücher geht es einem ja schon so gut, dass man sie gar nicht braucht.
Letzten Herbst habe ich auch Tempos zur guten Besserung verschenkt. Die sind noch nicht verbraucht, hat wohl auch so geholfen.
Wobei Eure viiiiiiiiiiiiiiiiiel schöner sind als meine.
Woher habt Ihr die tollen Punktepackungen her?

Liebe Grüße Kati

Anonym hat gesagt…

Halli , hallo,

... supi, was für eine tolle, liebe Idee.
Da wird jeder schnell wieder gesund ...

Schönen Abend noch und liebe Grüße,
Biene aus dem Bergischen

Regina hat gesagt…

wie cool ist das denn! Jede Schnupfennase freut sich über solch ein wunderschönes Geschenk!
Danke für die *nachmachgute*Idee!

LG Regina

KarinGerlinde hat gesagt…

Hallo zusammen, die Taschentücher sind ja so süß verpackt! Wenn da der Schnupfen nicht freiwillig vergeht: Bei dieser süßen Verpackung hat er keine Chance mehr. Danke für die Super-Idee!!
Liebe Grüße
Karin

Heidi hat gesagt…

Moin, ihr Zwei,
ja, da habt ihr wohl Recht. Ein solches wundervoll verpacktes Geschenk kommt dann immer sehr gut an. Ich habe, zum Glück, meine zwei Grippewellen hinter mir.
Ich wünsche euch einen schönen Abend.
Liebe Grüße Heidi

Petrissas Ideenreich hat gesagt…

Das sind ja richtig zuckersüße taschentüchervetpackungen...richtig niedlich,
Lg petrissa

SilviA hat gesagt…

toll sieht das aus ...lach ich habe auch die Tupfentaschentücher dabei
LG SilviA

ruth..chen;-)) hat gesagt…

hallo ihr beiden....wundervoll schaut diese verpackung aus....nachträglich gratuliere ich euch auch zur grossen leserschar....auch ich bin immer wieder gern bei euch zu gast....
schönes wochenende wünsche ich euch...
liebgrüssle
ruth..chen;-))

Cordula hat gesagt…

Herzallerliebst - die traut man sich ja gar nicht zu benützen, so liebevoll, wie die Taschentücher eingepackt sind
ein schönes Wochenende wünscht euch
Cordula

Uschi hat gesagt…

Für diese herrliche Verpackung möchte man ja fast eine Schniefnase in Kauf nehmen ;o)
Habt Ihr wieder ganz klasse gemacht!

Liebe Grüße
Uschi

Regine hat gesagt…

Eine supersüße Idee für alle Kranken, wenn das nicht Aufmunterung ist, weiß ich es auch nicht ;o)
Liebe Grüße, Regine

Anonym hat gesagt…

einfach, schlicht, und herzerwärmend! Eine schöne Idee, so ohne großes "Gedöns" drum herum!
Danke fürs Zeigen!!

Heike

SommerNetti hat gesagt…

Ja, da schließe ich mich gleich noch an...eine tolle Idee! Muntert doch jede Schnupfnase ein wenig auf.
Das muss ich mir merken...;-)

Ganz herzliche Grüsse aus dem heute sonnigen Berlin
von Netti

Nelia hat gesagt…

das ist ja eine nette Idee, solch gemusterte Taschentücherverpackung kenne ich gar nicht. Muss doch mal aufpassen wo es die gibt.
Liebe Grüße Nelia

Yvonne hat gesagt…

Einfach genial!
LG Yvonne

Herzlich willkommen auf dem Blog "BeStempelt". Schön, dass Du vorbeischaust!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...